Eine der wichtigsten Maßnahmen zum Vorbeugen von Verletzungen ist das Aufwärmen und vorallem auch Warmhalten der Muskeln. Kalte Muskeln und auch Bänder reißen wesentlich schneller, als vernünftig aufgewärmte und warmgehaltene. Daher sollte auch zu Beginn das Aufwärmes noch ein Trainingsanzug oder Ähnliches getragen werden, der nach einiger Zeit abgelegt werden kann.

Besonders wichtig ist aber auch, die Muskeln in den Pausen nicht auskühlen zu lassen. In Halbzeiten, Auszeiten oder Wechselpausen sollten daher trotz Schwitzen immer zumindest eine Strickjacke oder sogar ein Trainingsanzug übergezogen werden. Besonders für Basketballer eignen sich hierbei weit geschnittene Jacken oder Hoodies z.B. von k1x oder Joker. Dies ist nicht nur für die Muskeln und Bänder von großer Wichtigkeit, sondern auch für die Gesundheit allgemein. Nassgeschwitzt und ohne etwas überzuziehen auf der Bank abzukühlen ist auch für die allgemeine Gesundheit gefährlich und kann sehr leicht zu Erkältungen führen, die einen lange Zeit schwächen können.